OLIVER LERCH TEXTILREINIGUNG

Teppich- und Polsterreinigung in Berlin-Steglitz


Teppich ABC

Teppiche sind natürliche Produkte. Wenn Sie einen kleinen Fleck entfernen möchten, vermeiden Sie bitte die Verwendung von Chemikalien, neuartige Sprays oder Pulver. Versuchen Sie es stattdessen mit folgender einfacher Methode dem Fleck an den Kragen zu gehen:

Nehmen Sie einen kleinen Eimer lauwarmes Wasser, geben Sie ein paar Tropfen mildes Spülmittel und einige Esslöffel Essig hinzu und tupfen Sie mit dieser Lösung die verschmutzte Stelle vorsichtig ab. Prüfen Sie vorher die Faser an einer geeigneten Stelle auf Farbechtheit! Sie werden mit dieser Methode sicherlich viel Erfolg haben!  

Wenn Sie einen Fleck nicht entfernen können, dann wenden Sie sich bitte an uns. Alte Flecken sind viel schwieriger zu entfernen als neue. Abwarten lohnt sich also nicht. Dies gilt auch für die Polstermöbelreinigung.

Kontrollieren Sie in regelmäßigen Abständen die Ränder / Kettelkanten und Fransen Ihrer Teppiche. Aus Erfahrung wissen wir: Teure Reparaturen wären vermeidbar gewesen, wenn offene Kettelkanten oder beschädigte Fransen frühzeitig restauriert worden wären. Unsere Teppich-Restauratorin nimmt sich gerne Ihrer Teppiche an. 

Saugen Sie Ihre Teppiche bedenkenlos wöchentlich ab. Vermeiden Sie Klopf- und Bürstensauger, wenn Sie die Lebensdauer Ihrer Teppiche nicht verkürzen wollen. Ein bürstenloses, glattes Saugeisen hat sich als ebenso wirksam wie schonend erwiesen.

Teppichunterlagen schonen nicht nur Ihre Teppiche, sie verhindern auch das Wandern und Rutschen und damit so manchen Haushaltsunfall. Wir haben Teppichunterlagen in unserem Sortiment. Sprechen Sie uns darauf an.

Jeder Teppich bedarf regelmäßiger und fachgerechter Pflege. Sparen Sie nicht am falschen Ende! Lassen Sie deshalb Ihre Teppiche in regelmäßigen Abständen von uns auf Vordermann bringen.

Stellen Sie niemals Blumentöpfe ohne Unterlage auf Ihren Teppich. Diese geben meistens Feuchtigkeit nach unten ab. Die Folge sind morsche Stellen, die einen Teppich ruinieren können. Eine Glas- oder Kunststoffschale unter dem Blumentopf kann Schäden verhindern.

Vermeiden Sie einseitige Abnutzungen Ihrer Teppiche, indem Sie Ihren Teppich regelmäßig um 180 Grad wenden. So verdoppeln Sie die Lebensdauer Ihrer Schmuckstücke.


Bewertung anhand der Teppichknoten pro m2

sehr grob geknüpft

15.000 bis  25.000 Knoten



grob geknüpft

25.000 bis  60.000 Knoten



mittel fein geknüpft

60.000  bis 120.000 Knoten



fein geknüpft

120.000 bis 200.000 Knoten



sehr fein geknüpft

200.000 bis 400.000 Knoten



selten fein geknüpft

über 400.000 Knoten